Taste Alt+6. Schrift kleiner Schrift größer

 

Besucher:589631
Heute:79
Online:1
 

Vorbeugung

So können Sie Abflussprobleme vermeiden:

  • Kein heißes Fett in den Abfluss - es härtet sofort aus und führt teilweise zur Vollsperrung!
  • Keine Wattestäbchen in den Abfluss - sie verklemmen in Rohrverbindungen und stauen Papier und vieles mehr auf!
  • Kein Hygienebedarf in den Abfluss - er quillt schnell auf und bleibt in der Grundleitung liegen!
  • Kein Katzenstreu in den Abfluss - es quillt schnell auf und wird zu einer breiigen Masse!
  • Keine Essensreste in den Abfluss - sie locken Ratten an...!
  • Achtung! Der Duftspender im WC kann beim Auswechseln schnell verlorengehen und liegt dann als Hindernis im Abfluss.
  • Achtung! Der Aufnehmer im Putzeimer landet oft im WC-Abfluss, wenn er vor dem Entleeren nicht aus dem Eimer entnommen wird.
  • Achtung! Der Fettabscheider in Hotel- und Restaurantküchen muss regelmäßig entleert werden, sonst ist die Funktion gestört und die Gefahr von Abflussproblemen mit unangenehmen Folgen groß.
  • Bei Abflussproblemen nach Möglichkeit sofort alle Wasserzuflüsse absperren, aber vorher alle Betroffenen informieren.

Und wenn es trotzdem mal schief geht, dann rufen Sie uns an: (06443)810080